Gemeinde Remshalden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Kinderhaus Remshalden in Geradstetten

Fronäckerstraße 17
73630 Remshalden-Geradstetten
Fon: 07151/9731-2200
Fax: 07151/9731-2209
E-Mail: kinderhaus(@)kita-remshalden.de

- Leitung: Eva Speidel
- Stellvertretung: Helen Sprenger, Regina Hutt
 

- Anmeldung für die Kleinkindbetreuung mind. 6 Monate vorher -

ÜBER UNS

  • Träger: 
    Gemeinde Remshalden
  • Lage: 
    Geradstetten
  • Größe: 
    7 Gruppen/ 125 Plätze insg.
    4 Gruppen/ 95 Plätze Bereich Kindergarten
    3 Gruppen/ 30 Plätze Bereich Kleinkind
  • Altersgruppen:
    Bereich Kleinkind 1 bis 3 Jahre
    Bereich Kindergarten 3 Jahre bis Schuleintritt
  • Betreuungszeiten:
    Modell 1 = VÖ (30 Std.): Montag – Freitag 7 bis 13 Uhr
    Modell 2 = VÖ+ (35 Std.): Montag – Freitag 7 bis 14 Uhr/Mittagessen optional
    Modell 3 = Ganztag (47 Std.): Montag – Donnerstag 7 bis 17 Uhr und Freitag 7 bis 14 Uhr/Mittagessen
    Modell 4 = KombiZeit für U3. Sie haben die Möglichkeit an 3 Tagen (Montag – Donnerstag) eine Betreuung von 7 bis 17 Uhr zu buchen.

Mittagessen Bereich Kleinkind: alle Kinder nehmen am Mittagessen teil

  • Konzept: Teiloffene Arbeit mit Stammgruppen und Funktionsräumen, Bezugserziehersystem, Eingewöhnung nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell

UNSER MOTTO: „Miteinander LEBEN & LERNEN“

Zusammen SPIELEN
Die Welt entdecken
AUFWACHSEN
LACHEN

Freude haben
ERKUNDEN
Singen und Tanzen
LEBEN
Willkommen im: “KINDERHAUS“

UNSERE PÄDAGOGISCHEN SCHWERPUNKTE

  • Beziehung und Gemeinschaft erleben in festen Gruppen
  • vielseitige Kontakte und Entfaltungsmöglichkeiten durch offene Freispielzeiten und übergreifende Angebote
  • Ganzheitliche Förderung – Funktionsräume/Projekt

    Und das ist uns sonst noch wichtig
     
  • ICH + DU + WIR – Eigen und Sozialkompetenzen fördern
  • wertschätzender, ermutigender und respektvoller Umgang miteinander
  • freie Zeit zum Erkunden, Erforschen, Entdecken
  • Unterstützung beim Entwickeln von Selbstvertrauen und Selbständigkeit, Selbstwirksamkeit erfahren
  • Begleitung und Unterstützung des einzelnen Kindes in seiner individuellen Entwicklung
  • Bedürfnis-/Situationsorientiertes Handeln (z.B. Angebote, Schlafzeiten, Nachmittagsgestaltung Ganztagesbetreuung)
  • Rhythmisierter Tagesablauf und feste Rituale
  • Gemeinsame Essenszeiten
  • Gemeinsames Erkunden des Umfeldes und der Umgebung (Besuche Wochenmarkt, Weinberge, Bücherei etc.)
  • Wochenplan mit festen Tagen/Angeboten: Bewegung, Draußen sein, gesundes Frühstück, „Riesenclub“
  • Sprachförderung
  • Gegenseitiger Austausch und gemeinsames Tun mit Eltern (Entwicklungsgespräche, Elternabende, Aktivitäten)
  • Teamarbeit – vielfältige Möglichkeiten in einem großen Team nutzen (kollegiale Beratung, Fallbesprechungen, gem. Planungen, etc.)
  • Gemeinsame Feste und Feiern im Jahreslauf
  • Kooperation: Heilpädagogischer Fachdienst, Grundschulen, Ev. Kirchengemeinde,

     

Nach oben

Kleinkindbetreuung Schulstraße

Schulstraße 29
73630 Remshalden-Grunbach
Fon: 07151 9731-2300
E-Mail: schulstrasse(@)kita-remshalden.de

- Leitung: Julia Tutsch

Betreuungszeiten:
Montag - Donnerstag: 7 bis 17 Uhr
Freitag: 7 bis 14 Uhr

- Anmeldung mind. 6 Monate vorher -

ÜBER UNS

  • Träger:
    Gemeinde Remshalden
  • Lage:
    Grunbach, Schulstraße 29
  • Größe: 3 Gruppen à 10 Kinder
  • Altersgruppe/n: 11 Monate bis 3 Jahre
  • Betreuungszeiten: 
    Modell 1
    Montag – Freitag 7 bis 13 Uhr

    Modell 2
    Montag – Freitag 7 bis 14 Uhr

    Modell 3 (Ganztagesbetreuung)
    Montag – Donnerstag 7 bis 17 Uhr und Freitag 7 bis 14 Uhr

    Modell 4 (3 Tage Ganztagesbetreuung)
    Betreuung von 7-17 Uhr an 3 festgelegten Tagen (Fr. bis 14 Uhr)

    Bei Modell 3 und 4 freie Abholzeit ab 14 Uhr bzw. nach dem Mittagsschlaf

    Die Teilnahme am Mittagessen ist verpflichtend
     
  • Konzept: Arbeit in Stammgruppen mit Bezugserziehersystem, aber auch gruppenübergreifend, situations- und bedürfnisorientiert

UNSER MOTTO:
Ein Kind, das viel gespielt hat, hat auch viel gelernt.

UNSERE PÄDAGOGISCHEN SCHWERPUNKTE
 

  • Eingewöhnung à guter Start in die Fremdbetreuung durch eine sichere Bindung zur neuen Bezugsperson
  • Freies Spiel à vielfältige Möglichkeiten zum selbstständigen Explorieren und Lernen
  • Grobmotorische Entwicklung à viele Bewegungsanreize in den Räumen und viel Zeit an der frischen Luft
  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern

    Und das ist uns sonst noch wichtig
  • Wir als pädagogische Fachkräfte sehen uns als Begleitpersonen des Kindes. Unsere Arbeit umfasst das Beobachten, Besprechen, Zuhören, Anregen, Geben von Hilfestellungen, Mitspielen und Zurückziehen. Die Impulse der Kinder werden aufgegriffen, Räume werden entsprechend gestaltet, Aktivitäten werden angeregt und bei Interesse durchgeführt. Im Alltag der Kleinkindbetreuung Schulstraße erleben die Kinder gleichbleibende Strukturen und Rituale.

    Unser Ziel ist die ganzheitliche Entwicklung jedes einzelnen Kindes. Jedes Kind wird von uns so akzeptiert, wie es ist. Wir möchten es an seinem individuellen Entwicklungsstand abholen, es begleiten, ihm Anregungen geben, es neugierig machen, durch Selbsterfahrung das Selbstbewusstsein entwickeln lassen.

    „Selbsttätigkeit führt zu Selbstständigkeit“ (M.Montessori)
     

     

Nach oben

Individuelle Betreuungsangebote

Tageselternverein Schorndorf u. Umgebung e. V. 

Um Beruf und Familie vereinbaren zu können, kann eine Kombination aus institutioneller Betreuung in den örtlichen Kindertagesstätten und individueller Tagespflege sehr hilfreich sein. Ein qualifiziertes und verlässliches Betreuungsangebot bietet der Tagesmütter- und Elternverein Schorndorf und Umgebung e. V. an. Kinder jeden Alters können auf Vermittlung des Vereins entsprechend dem individuellen Bedarf bei einer Tagesmutter betreut werden. Die Tagespflege ergänzt somit die pädagogischen Betreuungsangebote.  Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage des Tageselternverein Schorndorf und Umgebung e. V..

Karlstr. 19 
73614 Schorndorf
Fon.: 07181 887720

Sprechzeiten in Schorndorf:

Montag, Dienstag, Donnerstag: 9 bis 11 Uhr
Mittwoch, Donnerstag: 15.30 bis 17.30 Uhr

  

„TigeR-Gruppen“ in Remshalden (Tagespflege in anderen geeigneten Räumen) 

Grunbacher Zwerge
Ernst-Heinkel-Str. 19
73630 Remshalden (Grunbach)

Kleine Entdecker
Fronäckerstr. 30
73630 Remshalden (Geradstetten)

- Betreuungszeiten individuell buchbar –

Kontaktaufnahme über Tageselternverein Schorndorf u. Umgebung e.V. 

Für zusätzliche Kleinkindplätze und eine flexible Betreuungsalternative zu den Einrichtungen in Remshalden sorgt ein Angebot in Zusammenarbeit von Gemeinde und Tagesmütter- und Elternverein Schorndorf und Umgebung e.V. Bei der Tagespflege in anderen geeigneten Räumen, kurz „TigeR“ genannt, werden Tagesmüttern von der Gemeinde Räume zur Verfügung gestellt, in denen Kinder individuell betreut werden. 

Nach oben