Gemeinde Remshalden

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite - Impressum - Datenschutz - Inhalt - Hilfe
Remshalden

Volltextsuche

Navigation

Die Remshaldener Bürgerbörse "WiR"

Bürgerbörse WIR
Bürgerbörse WIR

Im Zusammenhang mit der Errichtung von betreuten Seniorenwohnungen in Remshalden entstanden neben den Wohnungen auch Räume - Begegnungsstätten, die der Remshaldener Bürgerschaft für Veranstaltungen und Projekte zur Verfügung gestellt werden können. Ausgehend von Begegnungsstätten früherer Jahre sind in den vergangenen Jahren "Bürgertreffs" entstanden.

Kontakte mit der Geschäftsstelle "Bürgerschaftliches Engagement" im Sozialministerium Baden-Württemberg und die Erfolge bereits bestehender Projekte haben den Entschluss der Gemeindeverwaltung bekräftigt, die Konzeption entsprechend dieser neuen Richtung zu gestalten. Remshalden soll eine lebendige Gemeinde, in der Gemeinsinn nicht nur ein leeres Wort ist, sein und bleiben. Viele Bürger der Gemeinde sind bereits in bestehende Gruppen eingebunden, aber mindestens ebenso viele haben für ihre Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Wünsche noch kein passendes Feld gefunden.

Sich bürgerschaftlich zu engagieren heißt...

...gemeinsam gestalten
...für andere etwas zu tun
...mit anderen etwas zu tun
und dadurch auch eigene Vorteile zu haben wie z.B. Spaß haben, etwas ganz anderes als bisher ausprobieren können, neue Kontakte schließen, an interessanten Projekten mitmachen, Anlässe für das Zusammentreffen mit anderen Generationen anbieten und finden, seine Zeit begrenzt und nach eigener Lust und Möglichkeit einzubringen

Welche Ziele verfolgt die Bürgerbörse WiR?

Viele Mitglieder der Gemeinde sind bereits in bestehende Gruppen eingebunden, aber mindestens ebenso viele haben für ihre Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Wünsche noch nicht das passende Betätigungsfeld gefunden, in dem sie mitwirken möchten. Die Bürgerbörse bietet Raum für die vielfältigsten Teilhabemöglichkeiten, jeder soll sich mit seinen individuellen Kompetenzen einbringen können.

Sich bürgerschaftlich engagieren heißt, für andere etwas tun, mit anderen etwas tun und dadurch auch eigene Vorteile zu erlangen, wie z.B. Spaß haben, etwas ganz anderes als bisher ausprobieren können, neue Kontakte schließen, in interessanten Projekten mitmachen, Anlässe für Zusammentreffen mit anderen Generationen anbieten und finden, seine Zeit begrenzt und nach eigener Lust und Möglichkeit einzubringen. Grundsätzlich ist die Bürgerbörse WiR gegenüber allen Bürgern offen, sie versucht ständig neue Ideen und neue Anregungen aufzunehmen. Änderungen sind jederzeit möglich, Bürger übernehmen Verantwortung auf Zeit. Auf keinen Fall möchten wir bereits bestehenden Vereinen, Organisationen und Gruppen ehrenamtliche Mitarbeiter abwerben, sondern noch mehr Bürgerinnen und Bürger dazu ermuntern, sich für die Allgemeinheit zu engagieren.

Bürgerschaftliches Engagement orientiert sich weniger an Notlagen oder vorgefertigten Tätigkeitsfeldern, sondern am selbstbestimmten, praktischen und eigenen Beitrag der einzelnen für das Gemeinwesen. Es bietet sowohl inhaltlichen als auch zeitlichen Freiraum. Engagement im bürgerschaftlichen Sinne ist altersunabhängig.

Nähere Informationen gibt es bei der Gemeindeverwaltung, Herr Rommel, E-Mail: g.rommel@remshalden.de

Treffs und Termine

Ortsteil Geradstetten

Kontaktadresse:
Bürgertreff
Fronäckerstraße 1
73630 Remshalden
Fon: 07151 74911

Unsere Angebote

  • Spieletreff mit Werner Auracher, dienstags von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Marktcafé für Jung und Alt, freitags von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr (14-tägig in den geraden Kalenderwochen), in entspannter Atmosphäre Kontakte knüpfen oder pflegen und dabei eine gute Tasse Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen genießen
  • Kaffee- und Spielenachmittag, Frau Ruth Baierl, mittwochs ab 14:00 Uhr 
  • Wandern in Gemeinschaft mit Rolf Riexinger, am ersten Montag im Monat, Treffpunkt 13:30 Uhr P&R Platz bei der Remsbrücke Geradstetten
  • Frühstückstreff für Frauen mit Sandra Gaupp, am zweiten Donnerstag im Monat ab 10:00 Uhr
  • Offener Treff AK Asyl Remshalden, unregelmäßig mittwochs. Genaue Termine im Mitteilungsblatt.

Ortsteil Grunbach

Kontaktadresse:
Treffpunkt im Bürgerhaus
Schillerstraße 30 (Zugang über Innenhof Seniorenwohnanlage Kelterstr. 1)
73630 Remshalden

Unsere Angebote

  • Mittagstisch, jeden Donnerstag ab 12:00 Uhr, Anmeldung bei den Veranstaltungen im Treffpunkt im Bürgerhaus in Grunbach und beim Hauptamt der Gemeinde Remshalden
  • Gesprächskreis Literatur mit Prof. Manfred Nagl, einmal monatlich montags ab 17:00 Uhr
  • Handarbeiten / Klöppeln, Patchen und mehr mit Sigrid Konrath, zweiter Mittwoch im Monat, ab 19:30 Uhr