Gemeinde Remshalden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

KulTOUR in der Fabrik am 14. Mai 2022

Eine Neuauflage von „KulTOUR in der Fabrik“ in Remshalden findet am 14. Mai 2022 statt. Raus aus klassischen Veranstaltungsorten werden die Besucherinnen und Besucher hinein in eine Reihe ungewöhnlicher Räumlichkeiten mit individuellem Charme geführt. Mit Almet, Glaswerke Arnold, Klingele Papierwerke, Palmer Bleche und Schnaithmann Maschinenbau stellen insgesamt fünf örtliche Unternehmen ihre gewerblich genutzten Räume an diesem Abend ganz in den Dienst der Kultur. Alle Nachtschwärmer erwartet ein breites Spektrum von Kabarett bis zu Rockkonzerten. 

Den Flyer zur Veranstaltung mit Busfahrplan finden Sie hier.

 

Eintrittskarten ab 7. April 2022 erhältlich

Einlassbändel im Vorverkauf erhalten Sie zu je 17 €:

  • im Rathaus, Zi. 1.06, Marktplatz 1, Remshalden-Geradstetten
  • bei Remstal Tourismus e.V., Bahnhofstr. 21, Endersbach

An der Abendkasse erhalten Sie Einlassbändel an allen Veranstaltungsorten zu je 19 €.

Die Einlassbändel berechtigen zum Eintritt an allen Veranstaltungsorten sowie zur kostenlosen Nutzung der Shuttlebusse.

Schnaithmann Maschinenbau


Pierre M. Krause
Pierre M. Krause ist vielseitig, witzig und schnell. Sein Intellekt und sein feinsinniger Humor machen ihn einzigartig und zum beliebten Gastgeber und Gesprächspartner seiner Gäste. Durch seine charmante Art schafft er immer wieder Fallhöhe - von Feuilleton bis Klamauk.

Mit 616 Ausgaben in 16 Jahren der Pierre M. Krause Show hat niemand länger als er in Deutschland das Format Late Night geprägt. Seine Gabe für sensationelle Unterhaltung beweist er ebenfalls, wenn er sich in den inzwischen 30 Folgen “Krause kommt” mit seinen prominenten Gastgebern unterhält, bei denen er sich für zwei Tage einquartiert und in der “Kurzstrecke” mit inzwischen über 60 Ausgaben. Seit 2005 ist Pierre zudem festes Mitglied im Rate-Panel von “Sag die Wahrheit”.

Ausgezeichnete Unterhaltung präsentierte er schon mit Formaten wie “In Deutschland um die Welt” oder “Es geht um mein Leben”, das zweimal für den Grimme Preis nominiert war, sowie in “TV-Helden”, das mit dem Deutschen Fernsehpreis prämiert ist. Sein erstes Buch “Hier kann man gut sitzen” ist 2012 im rowohlt-Verlag erschienen.

Auftritte um 19 Uhr und 20.30 Uhr

Bewirtung: Musikverein Harmonie
 

Klingele Papierwerke


Johannes Flöck
www.johannes-floeck.de


„Entschleunigung - aber zack, zack!“

„Einige unter uns kommen doch heute vor lauter Yoga gar nicht mehr zum Entspannen.“ Im
Zeitalter des Turbokapitalismus und der digitalen Revolution ist „Entspann dich mal“ auch
einfacher gesagt als getan. In „Entschleunigung - aber zack, zack!“ bietet Johannes Flöck
ganz persönliche Denk- und Humoranstöße die eigene Situation neu zu betrachten. Sie
dürfen dabei entspannen - und Sie werden lachen!
In einer Leistungsgesellschaft, in der man selbst beim Entspannen unter Bewertungsdruck
steht und an Maßstäben von Effizienz gemessen wird, erfüllt dieses keinen Selbstzweck
mehr, sondern gleicht dem Erbringen einer Höchstleistung. Der Achtsamkeitswahn nimmt
dabei bedenkliche Formen an: kürzer, schneller, weiter, besser muss es gehen: „Die Dichte
von Yogaschulen ist höher als die von Kindertagesstädten und der in den Saunen
ausgeschwitzte Schweiß übersteigt doch fast schon den täglichen Bierkonsum.“

Johannes Flöck trifft den Zeitgeist mit Themen wie der neuen Wanderlust der Deutschen:
„Bis vor kurzem war ich auch nicht so der Typ zurück zur Natur - Ich war der Typ zurück ins
Bett!“. Auch den Hygge-Hype um das Wohlfühlen in den eigenen 4 Wänden sieht er mit
einem Augenzwinkern: „Unsere neue Schlafzimmerfarbe heißt: „Sinfonie der Anmut“ – ich
dachte erst Altrosa“. Dabei wagt sich Johannes Flöck, dank seiner Freundin, mit einem
kleinen Exkurs in die spirituelle Sinnsuche sogar bewusst auf neue Pfade und fragt sich:
„Können wir unser Ändern leben?“
Sein Auftrag: mehr Lebensqualität generieren ohne sich zu genieren. Seine sympathische,
persönliche Art lässt nur eins zu: Leichtigkeit für alle. So entschleunigt er sein Publikum
humorvoll und auch Sie werden zu professionellen Hektikverweigerern - aber zack, zack!


Auftritte um 19 Uhr und 20.30 Uhr

Bewirtung: SV Remshalden Abteilung Fußball

Glaswerke Arnold


Friends‘ Mission

Friends‘ Mission stehen für Musik und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Ob kleinster Club oder fetteste Open-Air-Bühne, sie spielen kompromisslos und mit eben solcher Begeisterung bei jedem ihrer Auftritte. Sie spielen nicht nur souverän als erfahrene und routinierte Musiker, sondern auch als gute Freunde, die es selbst genießen, gemeinsam auf der Bühne Spaß zu haben.

Die Band kann man nicht auf eine Musikrichtung festlegen, somit findet sich auch jeder Besucher eines Konzertes im Repertoire der MISSIONARIOS wieder: R&B, Pop, Soul, Funk, Latin, u.a.

Die Band bestehend aus Hans-Joachim Arnold, Joachim Bauer, Mauricio Deij Ferrada, Alejandro Deij Ferrada, Udo Glatzner, Stefan Großkinsky, Niko Hatzis, Reinhard Jochem, Axel Rybak, Jette Rybak.

20 bis 22 Uhr

Bewirtung: Handball Fördern

Jürgen Hörig und Benny Eisel


Lieblingslieder - ein Abend mit Songs und Lyrics.

Viele kennen ihn als Moderator aus dem SWR-Fernsehen. Landesschau, Kaffee-oder-Tee - diese Sendungen haben ihn populär gemacht. Seit einigen Jahren ist Jürgen Hörig auch als Sänger und Songwriter unterwegs - hat bereits zwei Alben veröffentlicht. Außergewöhnliche Songs – Storys über das Leben, die Liebe, die Familie, übers Glück und auch über die üblen Kurven, die das Schicksal für jeden von uns parat hat. Zusammen mit seinem Gitarristen Benny Eisel zaubert Hörig eine ganz besondere Stimmung auf die Bühne.

Privat, unverblümt und berührend. So erleben ihn die Zuschauer. Denn die Übersetzung seiner englischen Songtexte liefert Hörig gleich mit dazu.

Doch zu hören sind nicht nur eigene Songs, sondern auch Lieblingslieder, die viele kennen und mit denen jede Menge Erinnerungen verbunden sind. Bekannte Hits, zu denen Jürgen Hörig seine eigene Geschichte liefert. Wie kam es zu dem Song, was macht ihn aus, um was geht es in dem Lied eigentlich? Mit seinen Storys drumherum macht er die Songs zu einem Erlebnis - er macht sie auf besondere Weise erlebbar. Dazu das virtuose Gitarrenspiel von Benny Eisel - seine Vielseitigkeit ersetzt nahezu eine ganze Band.

ab 22 Uhr

Bewirtung: Handball Fördern

Almet


SWR 1 Disco

Darauf können Sie sich freuen: Die SWR1 Disco kommt!

Für alle, die zwar gern tanzen, aber in keine Disco gehen, weil ihnen dort das Publikum zu schrill und die Musik zu fremd ist, kommt jetzt am 14. Mai die SWR1 DISCO nach Remshalden.

Die SWR1 DISCO ist eine ganz zwanglose Angelegenheit. Hier gibt es keine Kleiderordnung, keine Tanzvorschriften und keine Altersgrenze. Willkommen sind alle, die tanzen, feiern und Spaß haben wollen. SWR1 DJ Corvin Tondera-Klein spielt die größten Hits aller Zeiten - eben so, wie die SWR1 Hörer es aus ihrem Radio kennen und lieben. Und mit Rock und Pop aus fünf Jahrzehnten ist garantiert, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist! Natürlich sorgt SWR1 DJ Corvin Tondera-Klein nicht nur für exzellente musikalische Unterhaltung. Er versteht sich auch als SWR1-Chefanimateur und liefert sich schon gerne einmal mit seinen Disco-Gästen ein Wettkampf im Luftgitarre-Spielen oder im Freestyle-Tanz. Neben toller Stimmung und begeisternder Musik hat Corvin Tondera-Klein aber auch das im Gepäck, was eine DISCO ausmacht: Ein tolles Gewinnspiel der Sparkassen, bemerkenswerte Lichteffekte und selbstverständlich einen exzellenten Sound für die Ohren.

21 bis 0.30 Uhr

Bewirtung: Weissbierfreunde

Palmer Bleche


Cliff House & Monomass
Zwei Akustik-Gitarren, ein E-Bass, eine Cajon – so startete in einem Keller in Schorndorf der musikalische Werdegang von Cliff House. Damals noch ohne Namen und ohne Konzept, fingen die vier Schorndorfer an gemeinsam Musik zu machen. Der Keller als Proberaum ist geblieben, der Rest hat sich jedoch mit der Zeit stetig weiterentwickelt und verändert. Durch zahlreiche Auftritte im „Ländle“ und den Gewinn des „Rems-Murr-Bandcontest“ sind Cliff House stetig gewachsen und mittlerweile bestens bekannt in der regionalen Musikszene. Ein unverwechselbarer Querschnitt aus Pop- und Rockmusik mit immer wiederkehrenden Singer-/Songwriter-Elementen prägen den heutigen Sound der Band. Die Ehrlichkeit der Songs und die Spielfreude der Band machen jedes Live-Konzerte zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im März 2020 veröffentlichte die Band, in Zusammenarbeit mit dem Winnender Label 7music, ihre Debut-EP „Details“. Produziert wurde die EP von Cliff House selbst zusammen mit Dominik Bauer in den JamIn Studios in Schwäbisch Gmünd.

Begleitet wird Cliff House an diesem Abend von Monomass, einer jungen Band aus dem Raum Stuttgart, die dem Genre der Rockmusik durch abwechslungsreiche instrumentale Parts die extra Würze verleiht. Die vier Jungs von Monomass bringen euch mit ihren charakteristisch langen Outros bis vor die Haustür und die Delays der Gitarren klingen noch lange in euren Köpfen nach.

20 bis 23 Uhr

Bewirtung: TV Hebsack

 


TVH DJ
TVH Dance Party

„Dance“ in der Fabrik. Groovende/tanzbare Sounds von damals und heut. Hier ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Egal ob Eurodance, R&B, HipHop, House, Discogroove, Rock, Pop… Die TVH-DJs geben Alles und vor Allem ordentlich mit Euch zusammen Gas. Der Beat geht ins Ohr und Ihr könnt sicher sein, wir probieren jeden Mix, der Euch zum Zappeln bringt.

Alle Lieder und Bands, die Ihr kennt, werden dabei sein! Kurzum: Die ultimative AfterHourDanceParty der KulTOUR in der Fabrik – wir feiern mit euch bis zum Schichtende – garantiert!

Deshalb – wenn Ihr nach all den gebotenen Events noch Lust und Laune, vor allem aber die notwendige Kondition habt, so kommt allesamt vorbei bei Palmer Bleche und feiert bis in die frühen Morgenstunden!

Euer TVH DJ-Team

23.30 bis 2.00 Uhr

Bewirtung: TV Hebsack