Gemeinde Remshalden

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite - Impressum - Inhalt - Hilfe
Remshalden

Volltextsuche

Navigation

 

Was oder wer sind wir?

Der Aktivspielplatz ist ein pädagogisch betreuter Spielplatz für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Träger dieser Einrichtung ist die Gemeinde Remshalden. Der Aktivspielplatz ist eine anerkannte Zivildienststelle.

Was wollen wir?

Durch die gesellschaftliche, technische und wirtschaftliche Entwicklung wird die Lebenssituation der Kinder in immer stärkerem Maße beeinflusst. Der Lebens- und Spielraum wird mehr und mehr eingeengt und der Kontakt zu Mitmenschen, Natur und Tieren gestaltet sich immer schwieriger. Das Ziel des Aktivspielplatzes ist es, den Kindern Raum, Zeit, Material und Unterstützung zu bieten, um Erfahrungen machen zu können, die sie woanders nicht mehr machen können oder nur aus zweiter Hand erfahren.

Wichtig dabei ist, dass Kinder im Kontakt mit Gleichaltrigen Sozialverhalten üben, ihren Bewegungsdrang ausleben, Fähigkeiten im Umgang mit verschiedenen Materialien entwickeln, die eigene Phantasie und Kreativität wiederentdecken und selbständiges und verantwortliches Handeln lernen können.

Was es bei uns gibt!

Ein beheizbares Haus mit einem Raum der multifunktional genutzt wird. Hier finden, an witterungsbedingt "schlechten" Tagen, die Angebote statt. Er wird jedoch auch als Party-, Theater-, und Filmraum genutzt. Darüber hinaus gibt es eine kleine Küche, eine Werkstatt, einen für Werkarbeiten nutzbaren Vorraum, sanitäre Anlagen, ein Minibüro und ein Materialraum.

Dazu kommt ein sehr abwechslungsreiches, ca. 9.600 qm großes Gelände, mit vielen Büschen und Bäumen. Seit Sommer 2006 gibt es bei uns ein Baumhaus welches zusammen mit den Kindern gebaut wurde.

Zu den Spielangeboten gehören...

  • Spielen mit unseren Spielgeräten (Riesenrutsche, Gesellschaftsspiele, Pedalos, Fußball, Tischtennis, Stelzen, Springseile)
  • Zirkuselemente (Einrad fahren, Jonglieren, Hochstelzen laufen, Menschenpyramide bauen)
  • Gelände Erforschen und mit einfachen Mitteln "Lägerle" bauen, mit und im Gelände spielen, matschen und im Dreck spielen

 Besondere Programmpunkte sind u.a....

  • Basteln mit verschiedenen Materialien (Papier, Ton, Gips), Malen (z.B. auf Seide), Werken (z.B. mit Holz.), Kochen und Backen (Stockbrot am Feuer, Pizza, Pfannkuchen)
  • Jährlich ein Kinderfreizeit, Teilnahme bei eine Mädchenfreizeit, Freizeit für Ältere (11 - 15jährige)
  • Kinderfaschingsveranstaltung in Kooperation mit der SVR-Jugend und vieles mehr
  • Mitwirkung bei Aktionen im Gemeinwesen
  • Spezielle Ferienprogramme und Aktionswochen zu Themen wie: Geister, Fußball, Indianer, verschiedene Länder, Jahreszeiten, aktuellen Themen...
  • Ausflüge
  • Projekte

Ansprechpartner
Matthias Wiedenmann und Stephanie Lenkeit
Fon 07151 74950 oder per mail 

So erreichst Du uns!

Vom Bahnhof Grunbach über Bühlstraße, Rilke- und Hauffweg, Daimlerstraße 16. Mit dem Auto: Abfahrt B 29 Remshalden-Grunbach / Großheppach, Richtung Grunbach-Süd, Brückenstraße, Beutelsbacher Straße, Max-Holder-Straße, Daimlerstraße, hinter dem Bildungshaus der Industrie- und Handelskammer.

Öffnungszeiten Aktivspielplatz während der Schulzeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 14:30 bis 18 Uhr. Außerdem an Samstagen in geraden Kalenderwochen von 10 bis 16 Uhr.

Das aktuelle Akteprogramm wird im Mitteilungsblatt Remshalden veröffentlicht. 

Der Aktivspielplatz ist während der Sommerferien in der Regel von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Es kann jedoch vorkommen, dass an einzelnen Tagen oder Wochen für Kinder die nicht an Aktionen des Ferienprogramms angemeldet sind, geschlossen ist.

In der letzten Ferienwoche bleibt der Aktivspielplatz wegen der Ortsranderholung geschlossen.