Gemeinde Remshalden

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite - Impressum - Inhalt - Hilfe
Remshalden

Volltextsuche

Navigation

Kulturforum Remshalden - Offene Kulturarbeit in der Gemeinde

Kulturforum Remshalden

Das Kulturforum Remshalden ist eine bürgerschaftliche Initiative, die...

  • ehrenamtlich im Auftrag der Gemeinde arbeitet
  • Möglichkeiten für aktive Bürgerbeteiligung am örtlichen Kulturleben bietet
  • die Kommunikation der Remshaldener Bürgerschaft in allen Ortsteilen fördert
  • sich als lebendiges Forum für die Identität Remshaldens versteht
  • einzelne Projekte entwickelt und unterstützt 
  • Verantwortung für einzelne Projekte an Projektgruppen delegiert
  • prozesshafte Entwicklungen und einzelne Initiativen im Kulturleben begünstigt
  • bevorzugt Künstler aus Remshalden und Umgebung präsentiert 
  • halbjährlich ein ausgewogenes kulturelles Programm für Remshalden erstellt 
  • in den vier Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur/Theater und Sonderprojekte organisiert ist
  • Kooperation mit Schulen, Vereinen, Kirchen, Institutionen vor Ort sucht 
  • für offene Kulturarbeit, positive Nachbarschaftlichkeit und demokratische Beteiligung einsteht

Koordination
Walter Kern
Fliederweg 3
73630 Remshalden
Tel.: 07151 71736

Projektgruppen 

  • Bild: Wolfgang Kircher, Klaus Beierl
  • Musik: Joachim Kessler
  • Wort: Wiltraud Schulz, Gerhard und Karin Schaal, Herbert Jaisle
  • Kindertheater: Nicole Stockburger

Ansprechpartner bei der Gemeindeverwaltung
Christina Clauß
Fon: 07151 9731-1120
Fax: 07151 9731-1109
E-Mail schreiben

Vorverkaufsstelle 
Gemeindeverwaltung Remshalden
Bürgerbüro
Marktplatz 1
73630 Remshalden-Geradstetten

Ermäßigungen
Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende und Behinderte erhalten bei Vorlage des entsprechenden Nachweises für bestimmte Veranstaltungen Karten zu ermäßigten Preisen. 

Kartenrückgabe
Eine Kartenrückgabe ist grundsätzlich nicht möglich. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe der Karten. Lediglich bei genereller Absage einer Veranstaltung wird innerhalb einer Frist von zwei Monaten gegen Vorlage der Eintrittskarte der Kaufpreis erstattet.