Gemeinde Remshalden

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite - Impressum - Inhalt - Hilfe
Remshalden

Volltextsuche

Navigation

Remshaldener Backhauskultur - Backen wie in alten Zeiten

Eine ganze Reihe von "Backhäusla" ist in den fünf Remshaldener Ortsteilen vorhanden. In Buoch steht eines, in Geradstetten und in Grunbach stehen jeweils sogar zwei zur Verfügung. In Hebsack und Rohrbronn findet sich jeweils eines im Gebrauch, insgesamt also sieben - fast ausnahmslos in der Liste der Kulturdenkmale des Landesdenkmalamtes eingetragen und aus dem Ortsbild nicht mehr wegzudenken.

Der Bau von Backhäusern als öffentliche Einrichtungen geht zurück auf folgenden Erlass, aus dem nachstehend zitiert wird: 

Auszüge aus dem Erlass des K. Ministeriums des Innern an die K. Kreis-Regierungen, betreffend die Einführung von Gemeindebacköfen vom 18. Mai 1835:

„Die unverkennbaren Vorteile, welche die Errichtung und Benützung öffentlicher Backöfen sowohl in Beziehung  auf größere Feuersicherheit, als in Beziehung auf Holzersparnis, geringeren Bauaufwand und Gewinnung von Raum darbietet, haben die schon in der Landesfeuerordnung von 1752 enthaltene Aufforderung an die Kommunen, auf die Errichtung von öffentlichen Backhäusern..., dass in allen Orten, wo dergleichen Kommune-Backöfen noch nicht bestehen, dieselben innerhalb eines Jahres zur Ausführung gebracht werden sollen. ...., so ist doch durch mehrere neuerliche Vorgänge, in welchen einzelne Gemeinden freiwillig sich entschlossen haben, dergleichen öffentliche Anstalten bei sich einzuführen, die Zweckmäßigkeit und Nützlichkeit derselben so unzweifelhaft herausgestellt worden, dass die Behörden sich dringend aufgefordert finden müssen, wenigstens da, wo jene Hindernisse nicht eintreten, sondern bloßes Vorurteil dem Vollzuge des Gesetzes bisher im Wege stand, allen ihren Einfluss anzuwenden, um dem Besseren Eingang zu verschaffen...“

Backhauskultur heute

Heute wie früher sind die Backhäuser in den Remshaldener Ortsteilen aber weit mehr als ein Ort, an dem nach alter Tradition regelmäßig Brot und Salzkuchen gebacken werden. Schließlich geht es hierbei nicht nur ums Backen, sondern auch um Kontaktpflege.

Backhäuser sind auch ein Ort der Kommunikation der örtlichen Gemeinschaft. Umso schöner und wertvoller ist es, dass sich zahlreiche Bürger und Vereine in Remshalden, wie z.B. die Dorfgemeinschaft Rohrbronn oder die Bürgerinitiative „Backhauskultur“ in Grunbach, ehrenamtlich und mit großem Engagement für den Erhalt und die Pflege der Backhäuser in der Gemeinde einsetzen.

Backhausbetreuer

Erfreulicherweise gibt es in jedem Ortsteil und für jedes Backhaus einen ehrenamtlichen "Backhausbetreuer". Diese Personen verwalten jeweils den Schlüssel und auch die Termine für das Backhaus. 

Backhaus Grunbach 
Lederstr. 3/1
Kristine Frey
Fon: 07151/73610

Backhaus Grunbach
Olgastraße 25
Margarete Maier
Fon: 07151/73384

Backhaus Geradstetten
Glockengasse 12
Klaus Lederer
Fon: 07151/74444

Backhaus Geradstetten
Rathausstr. 8 
Jürgen Bauer

Backhaus Rohrbronn
Königsteinstr. 26
Elfriede Scheerer

Backhaus Buoch
Winnender Str. 11
Heiderose Kurz
Fon: 07151/79729

Backhaus Hebsack
Hofweg 2
Karin Schmidt