Gemeinde Remshalden

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite - Impressum - Inhalt - Hilfe
Remshalden

Volltextsuche

Navigation

Freibad Geradstetten wieder geöffnet - Dauerkarteninhaber erhalten 2019 eine Ermäßigung

Seit Donnerstag 9.8. hat das Freibad Geradstetten wieder wie gewohnt geöffnet. Gleich um 10 Uhr waren die ersten Besucher/innen vor Ort und man konnte den Tag über vielen strahlenden Gesichtern begegnen.

Wie bereits berichtet konnte die Beckenfolie dank tatkräftiger Mithilfe von Bauhofmitarbeitern und Freibad-Team durch die Fachfirma Paul und Haudek Sportstätten- und Schwimmbadbedarf Vertriebs GmbH schneller als gedacht repariert werden.

Die Gemeindeverwaltung Remshalden bedankt sich bei allen Badegästen für das Verständnis, dass das Freibad ausgerechnet in der heißesten Sommerzeit 12 Tage lang geschlossen bleiben musste. Für alle Dauerkarten-Inhaber soll es daher im nächsten Jahr eine Entschädigung geben: Bewahren Sie Ihre Dauerkarte 2018 gut auf, denn mit diesem Nachweis bekommen Sie einmalig 10 % Ermäßigung auf die Saison- oder Kombikarten 2019. Die Ermäßigung gilt einmalig auf sämtliche Dauerkarten sowohl im normalen Verkauf als auch im Vorverkauf (zusätzlich zu den 10 % Nachlass beim Vorverkaufspreis).

 „Wir sind froh, dass das Freibad nach dieser zum Glück recht kurzen Schließpause nun wieder öffnen kann und die Wassertemperatur bereits am ersten Tag die 23 Grad überschritten hat. Wir möchten allen Dauerkarten-Inhabern mit der Ermäßigung im nächsten Jahr entgegenkommen“, so der Technische Beigeordnete Dieter Schienmann.

Auch das Fernsehen hatte Interesse am Remshaldener Freibad und sendete einen kurzen Bericht, der auch auf der Internet-Seite von Regio TV zu sehen ist (www.regio-tv.de). 

Trotz der nun vorgenommenen kurzfristigen Reparatur bleibt dem Freibad Geradstetten ein Austausch der Beckenfolie nicht erspart. Im Rahmen der anstehenden Haushalts-Beratungen wird zu prüfen sein ob die geplante Erneuerung der Folien um ein Jahr vorgezogen werden kann.

Freibad Geradstetten voraussichtlich ab Donnerstag wieder geöffnet

Bei der anhaltenden Hitze gibt es gute Neuigkeiten aus Remshalden zu vermelden:
Die Schäden an der Beckenfolie sind seit Freitag repariert und das Becken ist wieder gereinigt. Seit Samstag wird das Freibadbecken nun mit Wasser befüllt. Weil dabei nur auf das Geradstettener Wassernetz zugegriffen werden kann, dauert die Befüllung mehrere Tage. Ab Donnerstag (9.8.) wird das Freibad Geradstetten voraussichtlich wieder für die Besucherinnen und Besucher geöffnet sein!

Bürgermeister Reinhard Molt bedankt sich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz: „Es ist eine Meisterleistung, dass das Becken innerhalb kürzester Zeit wieder abgedichtet werden konnte. Ich danke dem Freibad-Team, den Kollegen vom Bauhof, der ausführenden Firma und insbesondere unserem Technischen Beigeordneten Dieter Schienmann für die hervorragende Koordination. Nun hoffen wir, dass sich das Wetter in der verbleibenden Saison weiter so sommerlich hält.“

Freibad Geradstetten voraussichtlich ab Mitte August wieder geöffnet

Das Freibad Geradstetten musste am 28.7. bis auf weiteres geschlossen werden, da sich die Beckenfolie vom Rand gelöst hatte.

Nachdem das Wasser in den vergangenen Tagen aus dem Becken abgelassen und mit Hilfe zusätzlicher Tauchpumpen abgepumpt wurde, fand am Donnerstagmorgen (2.8.) ein weiterer Besichtigungstermin mit der Fachfirma statt. Diese wird nun versuchen, eine Reparaturmaßnahme an der Beckenfolie vorzunehmen. Die Facharbeiter werden dabei durch Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs und dem Team des Freibads unterstützt. Schon in der kommenden Woche könnte das Becken wieder mit Wasser befüllt werden, sofern die Reparaturmaßnahme erfolgreich verläuft. Eine Öffnung des Freibads Geradstetten ab Mitte August wird weiterhin angestrebt.

„Ich bin überzeugt, dass die Fachfirma, der Bauhof und das Freibadteam gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung alles unternehmen um eine Eröffnung des Freibads Mitte August zu ermöglichen“ so Bürgermeister Reinhard Molt.

Die Gemeindeverwaltung informiert die Öffentlichkeit wieder, sobald es Neuigkeiten gibt.

Seit Montag (30.07.) wird das Wasser aus dem Becken abgepumpt...

...dieser Vorgang nimmt einige Tage in Anspruch. Ein weiterer Termin mit der Fachfirma wird voraussichtlich am Freitag stattfinden. Sollte eine lokale Reparatur möglich sein, könnte das Freibad ab Mitte August wieder öffnen. Für die Reparatur wird eine Woche benötigt, das Wasser braucht zum Einlaufen eine weitere Woche.

Wenn allerdings die komplette Folie erneuert werden muss, kann das Freibad Geradstetten diese Saison nicht mehr öffnen. In diesem Fall wird die Gemeindeverwaltung eine Lösung für die Dauerkarteninhaber erarbeiten.

Persönliche Gegenstände können werktags von 9 bis 11 Uhr und von 16 bis 17.30 Uhr im Freibad abgeholt werden.

Am Samstagmorgen (28.7.) musste das Freibad-Team leider feststellen, dass sich über Nacht die Beckenfolie vom Rand gelöst hatte und sich im Wasser von unten her aufgewölbt hat...

...Dadurch wird die Beckennutzung für Badegäste unmöglich, das Freibad in Remshalden-Geradstetten muss bis auf weiteres geschlossen bleiben. Eine Fachfirma wurde sofort kontaktiert.

Der Einbau der Folie erfolgte nach Ende der Saison 2002. Aktuell ist die Folie also knapp 16 Jahre alt. Die Lebensdauer wird mit bis zu 20 Jahren angegeben. Vor jeder Saison wird die Beckenfolie regelmäßig durch unsere Fachfirma überprüft. Die letzte Überprüfung fand am 12. April 2018, vor Saisonbeginn statt, mit dem Ergebnis, dass die Folie für die kommende Saison freigegeben wurde.

„Eine mehr als ärgerliche Situation in der besten Saisonzeit unseres Freibads“, merkt Bürgermeister Molt nach seiner Ortsbesichtigung unmittelbar am Samstagmorgen an. Gleichzeitig bittet er die Badegäste um Verständnis, dass ein solches Ereignis nicht vorhersehbar war.

Eine Erneuerung der Beckenfolie war für das Jahr 2020 vorgesehen, in der Finanzplanung sind hier auch Mittel eingeplant. In dem Bericht zur Freibadsaison 2017 in der Gemeinderatssitzung vom 16.4.2018 wurde bereits darauf hingewiesen, dass in den nächsten Jahren verstärkt Investitionen in die Technik des Freibads notwendig werden. „An erster Stelle ist hier die Beckenfolie zu nennen. Diese ist in die Jahre gekommen und wird wohl […] zeitnah ausgetauscht werden müssen, was mit Kosten in sechsstelliger Höhe verbunden sein wird.“

In der aktuellen Saison verzeichnete das Freibad bisher etwas über 40.000 Besucher. Dies sind etwa Zweidrittel der Besucherzahl einer durchschnittlichen Saison. Es wurde versucht mit den umliegenden Freibädern (Winterbach/Schorndorf) Ausweichlösungen zu finden. Diese mussten jedoch aus Kapazitätsgründen absagen. 

Die Gemeindeverwaltung Remshalden bittet die Freibadbesucherinnen und -besucher um Verständnis und wird die Öffentlichkeit wieder informieren sobald es neue Erkenntnisse gibt.

Freibad Remshalden

Volleyballfeld
Volleyballfeld
Freibad
Freibad

Das Freibad in Remshalden-Geradstetten ist in den Sommermonaten ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Eine großzügig angelegte Liegewiese mit altem Baumbestand lädt ein zur Ruhe und Entspannung, Bolzplatz und Beach-Volleyballfelder zu Spiel und Spaß. Das Sportbecken mit einer Wasserfläche von 1000 m², unterteilt in Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich, bietet ausreichend Platz zum Schwimmen. Es verfügt zudem über einen 3 m-Sprungturm sowie einem 1 m-Sprungbrett. Das Kinderplanschbecken ist mit einem großen Sonnensegel ausgestattet und sorgt mit seiner Elefantenrutsche und dem Duschclown für jede Menge Spaß für alle kleinen Freibadbesucher. Für das leibliche Wohl sorgt der Kiosk mit seiner gemütlichen Sonnenterrasse.

Kontaktdaten Freibad
Freibad Geradstetten
Stegwiesenweg 5
73630 Remshalden-Geradstetten
Fon: 07151 9731-2000
E-Mail schreiben

Ansprechpartner Verwaltung
Gemeindeverwaltung Remshalden
Herr Mayer, Finanzverwaltung
Marktplatz 1
73630 Remshalden-Geradstetten
Tel.: 07151/9731-1200
Fax.: 07151/9731-1209
E-Mail schreiben

DLRG Ortsgruppe Remshalden/Weinstadt
www.remshalden-weinstadt.dlrg.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Mai und September

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Mittwoch (Frühbadetag):

7.00 Uhr bis 19.00 Uhr 

Samstag, Sonntag und Feiertags:

9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Öffnungszeiten im Juni, Juli und August

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:

10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Mittwoch (Frühbadetag):

7.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertags:

9.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Bitte beachten Sie, Kassenschluss ist jeweils 30 Minuten vor Betriebsschluss.

Badeschluss jeweils 15 Minuten vor Betriebsschluss.

Eintrittspreise

Die aktuellen Eintrittspreise des Freibads Remshalden finden Sie hier.

Schlechtwetterregelung

Um 11.45 Uhr werden im Freibad Geradstetten die aktuellen Temperaturen von der diensthabenden Fachkraft ermittelt. Die Messung der Lufttemperatur erfolgt im Bereich des DLRG-Raumes durch ein Digitalthermometer. Die Messung der Wassertemperatur erfolgt durch den Temperaturfühler der Umwälzung im Bereich der Solaranlage. Die Schlechtwetterregelung tritt nur dann in Kraft, wenn um 11:45 Uhr die Lufttemperatur unter 18°C und die Wassertemperatur unter 20°C liegen. Zudem muss die Prognose bei einem Online-Wetterdienst für die Lufttemperatur am Nachmittag die Grenze von 20°C unterschreiten. Zudem wird umgehend der Amtsleiter oder dessen Stellvertreter benachrichtigt. Gegen 12.00 Uhr erfolgt der Kassenschluss und die sich im Freibad befindlichen Gäste werden über die Schließung informiert. Zusätzlich wird ein Aushang am Eingang und der Anrufbeantworter, über die vorübergehende Schließung informieren. Um 12.15 Uhr werden die Badegäste zum Verlassen des Beckens aufgefordert. 

 

Öffnungszeiten bei Schlechtwetter für Mai und September:

Mo., Di., Do., Fr.

10.00 - 12.15 Uhr

und

17.00 - 19.00 Uhr

Mi.

07.00 - 12.15 Uhr

und

17.00 - 19.00 Uhr

Sa., So.

09.00 - 12.15 Uhr

und

17.00 - 19.00 Uhr

Öffnungszeiten bei Schlechtwetter für Juni, Juli und August:

Mo., Di., Do., Fr.

10.00 - 12.15 Uhr

und

18.00 - 20.00 Uhr

Mi.

07.00 - 12.15 Uhr

und

18.00 - 20.00 Uhr

Sa., So.

09.00 - 12.15 Uhr

und

18.00 - 20.00 Uhr

 

 

 

Temperaturen

Datum Temperatur
Kombibecken
Temperatur
Kinderbecken
Temperatur
Luft
Schlechtwetter
18.08.2018 23 °C 24 °C 25 °C Nein
17.08.2018 24 °C 25 °C 26 °C Nein
16.08.2018 23 °C 25 °C 27 °C Nein
15.08.2018 22 °C 23 °C 26 °C Nein
14.08.2018 22 °C 22 °C 23 °C Nein
13.08.2018 23 °C 25 °C 25 °C Nein
12.08.2018 23 °C 24 °C 25 °C Nein
Temperatur Kombibecken
Temperatur Kinderbecken
Temperatur Luft

Temperaturen

Badeordnung und Badegebührenordnung

Die Badeordnung und Badegebührenordnung finden Sie in unserem Ortsrecht.

Freibad Rohrbronn

Im Jahr 1991 wurde in Rohrbronn ein Förderverein gegründet, der es sich zum Ziel gemacht hatte, das Rohrbronner Bädle, das 1988 geschlossen werden musste, wieder zu eröffnen und zu erhalten. Nach vier Jahren harter Arbeit und Unterstützung vieler Bürger und der Gemeinde war es geschafft: Der erste Spatenstich für das Betriebsgebäude wurde vorgenommen. 1997 konnten die Rohrbronner Wasserratten ihr "Bädle" in der Feuerseestraße wieder in Betrieb nehmen. Die Badeaufsicht sowie der Kioskbetrieb wurde von Vereinsmitgliedern ehrenamtlich übernommen. Für die Warmwasserduschen wurde 1998 eine Solaranlage montiert. 

Weiter zur Homepage "Rohrbronner Bädle"